www.Spiel-in-der-Burg.de

Aktuelle Zeit: Sa 25. Nov 2017, 07:16

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Das SpiB-Prinzip - Das Wie
BeitragVerfasst: Sa 20. Jun 2009, 07:10 
Offline

Registriert: Di 12. Feb 2008, 06:32
Beiträge: 667
Wohnort: Mahlow, südl. v. Berlin
Der Berliner Nexus e.V. veranstaltet regelmäßig und häufig kleine intime Cons im Kinder- und Jugendzentrum „Burg“ – die Nexus-Cons.

Dabei treffen sich dreimal im Monat je ca. 20 Leute zum Rollenspiel. Wie bei jedem anderen Con sollen die hier angebotenen Runden in sich geschlossen und an einem Tag durchgespielt sein – sog. One-Offs oder One-Shots.
Und wie bei jedem anderen Con steht die Veranstaltung allen Interessierten – Mitgliedern wie auch Nichtmitgliedern – offen.
Angeboten werden verschiedene Spiele, so dass man zu jedem Termin eine Auswahlmöglichkeit hat.
Als Zeitrahmen stehen an jedem Termin fünf bis sechs Stunden zur Verfügung.
Damit ein Angebot auch Teilnehmer findet, erfolgt schon ca. zwei Wochen vor dem Termin ein „Aushang“ der Runde im Forum und damit niemand umsonst den Weg in die Burg auf sich nimmt, wird auch schon im Vorfeld die Möglichkeit geboten, sich zu den Runden anzumelden.

Die Häufigkeit der Nexus-Cons ermöglicht es, den einzelnen Runden eine verbindende Handlung zu geben – einen sog. Meta-Plot – ganz wie bei einer festen Runde. Man kann seinen Charakter öfter spielen und ihn über die Zeit entwickeln.
Aus Gründen der Spielbalance wählen die Spielleiter hierbei in der Regel den Weg, Charaktere zur Auswahl vorzubereiten – die Spieler ihre Charaktere also nicht selbst kreieren zu lassen. Gesteigert wird aber in der Regel von den Spielern selbst.

Zwischen den Runden erhalten die Spieler die Möglichkeit, innerhalb eines für jedes längerfristige Angebot vorbereiteten sog. Community-Forums die Fäden der Geschichten in und um ihre Charaktere weiter zu spinnen.
Viele Spielleiter nutzen diese Möglichkeit auch, um den Meta-Plot voran zu bringen, bzw. ihren Spielern zu vermitteln. Für die Spieler, die an dem einen oder anderen Termin nicht teilnehmen konnten ergibt sich hierdurch auch die Möglichkeit, sich über das Spielgeschehen auf dem Laufenden zu halten.
In der Regel finden sich innerhalb dieser Community-Foren außerdem Spielmaterialien, Regeln zum Spiel oder Community-interne Regelungen für alles, was so anfällt.
Oftmals werden diese Community-Foren auch eigenverantwortlich auf externen Servern anderer Anbieter geführt. In diesem Fall wird bei „Spiel in Berlin“ eine entsprechende Verknüpfung hinterlegt.

Damit das ganze stressfrei funktioniert, müssen sich alle Teilnehmer natürlich an gewisse Regeln halten, die im Willkommens-Forum von „Spiel in der Burg“ formuliert sind.
Um den intimen Charakter des ganzen zu unterstützen, ist es uns z.B. sehr wichtig, die einzelnen Teilnehmer mit Namen zu kennen. In der Regel verwenden wir daher unsere Rufnamen im richtigen Leben auch als Namen unserer Benutzer-Konten (Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel).

_________________
Vorstellung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Betrieben mit
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de