[D&D5] "Tomb of Horrors" ab 11.00 [GGMD 2019]

am 9.3.2019
Antworten
Praetorianer_Berlin
Beiträge: 30
Registriert: So 22. Okt 2017, 12:35
Wohnort: Berlin

[D&D5] "Tomb of Horrors" ab 11.00 [GGMD 2019]

Beitrag von Praetorianer_Berlin » Fr 1. Mär 2019, 12:30

Diese Runde bietet Simon im Rahmen des Gary Gygax Memorial Days 2019 (GGMD 2019) an.

Ort:
JFH "Die Burg"
Friedrich-Wilhelm-Platz 11 (Eingang über den Hof)
12161 Berlin
ab 11.00 Uhr

System: D&D 5
Titel: "Tomb of Horrors"
Erzähler: Simon
Anzahl der Plätze: 5 (Mindestanzahl 3)

Anmeldung:

Mindestens ein Platz wird vor Ort vergeben, die restlichen können auch online belegt werden.

Teaser:

Irgendwo unter einem verlassenen und einsamen Hügel von düsterem und unheilvollem Anblick liegt eine legendäre, labyrinthische Krypta. Sie ist voller schrecklicher Fallen und grausamer Monster, jede Unachtsamkeit bedeutet hier den sicheren Tod! Doch es locken reiche Schätze, wertvoll und magisch. Aber neben den oben genannten Wächtern soll es auch einen Halbleichnam geben, der seine letzte Ruhestätte noch immer bewacht…
„Tomb of Horrors“ wurde von Gary Gygax in der eigenen Runde geleitet und im Jahr 1975 erstmals öffentlich angeboten, um die Fähigkeiten erfahrener Spieler herauszufordern. Gygax sagte, dass er eine „Überzeugung habe, dass Kopfarbeit für alle Spieler gut ist". Das Abenteuer wird diesem Anspruch gerecht, da es „mehr Tricks und Fallen hat, als es Monster zu bekämpfen gibt". Allerdings gilt „Tomb of Horrors“ auch als der tödlichste Dungeon-Klassiker, den die D&D-Geschichte zu bieten hat.
Bereit, sich dieser Herausforderung zu stellen?

Die Charaktere werden gestellt und gemeinsam in der Runde verteilt (Stufe 14).

Mitspieler:
1. Onlinevergabe
2. Onlinevergabe
3. Onlinevergabe
4. Onlinevergabe
5. Vergabe vor Ort

Bild

Antworten

Zurück zu „Gary Gygax Memorial Day 2019“