www.Spiel-in-der-Burg.de

Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 22:08

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Spielberichte
BeitragVerfasst: Do 14. Jul 2016, 07:27 
Offline

Registriert: Fr 13. Mär 2015, 16:33
Beiträge: 74
Wohnort: Todesstern
Nicht X-Wing sondern DreadBall war diesmal unsere Wahl, obwohl diverse Staffeln abflugbereit im Hangar warteten und Mäxeles Haqq Islam sich schon im Feld verschanzt hatten, um meinen Bakunin Moderators zuvor zukommen...

Diesmal gings schon flüssiger mit den Regeln und ich demonstrierte David, wie man mit Trontek die Greenmoons vermöbelt (nämlich alle auf einen).
Dabei kamen auf beiden Seiten schöne (und unerwartete) Spielzüge zutage, die uns Lust auf mehr machten. Nach 90 Minuten hatten wir 14 Rushes durchlaufen - der Sieger hieß natürlich Trontek :mrgreen: mit einem irgendwie total knappen klaren 1:0...

Wort des Abends: Drohhexe (die drei forderen Hexfelder einer Figur) :lol:

Max hat uns dann noch stolz seine Infinity-minis gezeigt, die er alle fast komplett bemalt hatte.
Davon total angefixt haben wir uns gedacht, ob wir nächstes Mal nicht gemeinsam ein paar Figuren anmalen: David hat noch eine Warmachine Figur und ich habe ja sowohl DreadBall als auch Dreadfleet noch nicht so richtig angefangen.

Bild

_________________
... Ich schlage eine neue Strategie vor: Lass den David gewinnen! ...alle auf David... aber nehmt Rücksicht, er trägt eine Brille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Wing
BeitragVerfasst: Do 8. Sep 2016, 06:52 
Offline

Registriert: Fr 13. Mär 2015, 16:33
Beiträge: 74
Wohnort: Todesstern
Spaghettisiert war der besonders wertvolle Beitrag von Steffi gestern Abend, während David mit seinem K-Wing (und Zwillingsgeschütz) Richards Defender (mit Traktorstrahl) in einem knappen Scharmützel die Oberhand gewann. Es deutet sich aber an, dass der König bald vom Thron gestoßen wird :twisted:

Ich hatte auch ein wenig Lust auf ein paar fiese Maneuver und überredete David zu einem zweiten Match (50 Punkte).
Tetran und Turr sollten beides Abfangjäger meiner Wahl werden (und weil David IMMER rumheult, ich würde seine 360 Grad Taktik damit zu erfolgreich kontern, gab ich ihnen keine Schubdüsen).
David interessierte das nicht. Er bestand auf Horten (hört ein Hu) mit Zwillingsgeschütz (schon wieder :evil: ) und Protonentorpedos und R2 und einem Z-95.
Da Horten beliebig viele Würfel bei seinen Angriffen wiederholen darf, war der erste Schuß in der Partie ein Protonentorpedovolltreffer: 2 Leerseiten die Horten in 2 Treffer ummünzte, ein Krit und ein Focus der durch Torpedos auch zum Krit wurde. Ergebnis: Tetrans umherirrende Trümmerreste.
Mein Interceptor hatte sich gerade genial mit 5 mm Abstand in die Flanke des Z-95 gerollt, aber zum Abdrücken hat es dann nicht mehr gereicht.
Turr konnte Horten und dem Z-95 noch die Schilde wegballern, war aber nicht in der Lage im entscheidenden Moment das richtige Maneuver zu wählen, um den Z-95 auszuknipsen und die Reichweite Hortons zu unterlaufen...bummm - nächstes Mal sind die Schubdüsen wieder dabei!

Und weil es so schön war, und David sich ein niegelnagelneues Dreadball-Team zugelegt hat und er ununterbrochen davon schwärmte, wie toll die Sonderregeln seiner Chromium Chargers wären, er es liebevoll aber verzweifelt bemalt hatte (nicht ohne mich Nacht um Nacht damit zu belästigen), beschlossen wir eine Partie Dreadball zu spielen.

Aber David hatte sein Team gar nicht dabei; sie würden immer wieder umfallen, weil er sie nicht an die Base geklebt habe :roll: ... ich habe ein ausgedehntes Repertoire an Bestrafungsmethoden entwickelt, aber David zwingt mich ein ums andere Mal diese Liste noch zu erweitern.
Und dann macht er auch gleich zwei Mordsstrikes, obwohl ich absolut verdient mit drei Punkten in Führung war und sein Team zu großen Teilen auf den Friedhof oder die Ersatzbank geschickt hatte. Ich ließ ihn schlussendlich das Match mit 0:1 gewinnen, weil er schon wieder über sein angebliches Würfelpech klagte und bei jedem Verletzten eine Krokodilsträne vergoss - aber genug ist genug.

Es wird Zeit, Davids Ohren zu spaghettisieren.

_________________
... Ich schlage eine neue Strategie vor: Lass den David gewinnen! ...alle auf David... aber nehmt Rücksicht, er trägt eine Brille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Wing
BeitragVerfasst: Do 8. Sep 2016, 09:26 
Offline

Registriert: Mo 11. Mai 2015, 15:39
Beiträge: 82
Wohnort: Berlin
Ingmar hat geschrieben:
Aber David hatte sein Team gar nicht dabei; sie würden immer wieder umfallen, weil er sie nicht an die Base geklebt habe :roll: ... ich habe ein ausgedehntes Repertoire an Bestrafungsmethoden entwickelt, aber David zwingt mich ein ums andere Mal diese Liste noch zu erweitern. Und dann macht er auch gleich zwei Mordsstrikes, obwohl ich absolut verdient mit drei Punkten in Führung war und sein Team zu großen Teilen auf den Friedhof oder die Ersatzbank geschickt hatte. Ich ließ ihn schlussendlich das Match mit 0:1 gewinnen, weil er schon wieder über sein angebliches Würfelpech klagte und bei jedem Verletzten eine Krokodilsträne vergoss - aber genug ist genug.

Es wird Zeit, Davids Ohren zu spaghettisieren.


Also jemand muss Ingmar jetzt unbedingt mal ganz fest knuddeln... ;)

Bild

8)

_________________
I don't know... fly casual!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Wing
BeitragVerfasst: Fr 16. Sep 2016, 09:40 
Offline

Registriert: Fr 13. Mär 2015, 16:33
Beiträge: 74
Wohnort: Todesstern
Das Imperium schlägt zurück (oder: ich habe mich selber geknuddelt).

David hat am Mittwoch eine Scum-Liste mit einem HWK, Y-Wing und zwei und zwei M3As aufgestellt, die aber gegen Lorrir (Interceptor), Ryad (Defender), Turr (Interceptor) und einem Akademie Piloten (TIE) nichts ausrichten konnten.

Bei Davids erster Verteidigungsaktion hatte er sagenhaftes Würfelpech (4 Würfel: kein Erfolg = ein abgeschossener M3A).
Ich hatte nur einen Treffer und einen Krit gemacht - also wie im Rest des Spiels absolut durchschnittlich gewürfelt. Aber der Treffer zerstörte die Schilde und der Krit wurde zu einem Doppelschaden...

Danach ging es dem Y-wing an den Kragen, der von allen Imperiellen umzingelt wurde.
Das HWK und der M3A waren etwas zu weit abgeschlagen, um rechtzeitig zur Hilfe zu eilen... haltet eure Jungs stets zusammen.

Lorrir wurde abgeschossen, doch dann gingen auch das HWK und der M3A in Flammen auf.


Nächste Woche tauschen wir die Rollen. David hat eine imperale All-Shooter-List und ich eine verwegene Rebellen-Staffel.

CU

_________________
... Ich schlage eine neue Strategie vor: Lass den David gewinnen! ...alle auf David... aber nehmt Rücksicht, er trägt eine Brille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Spielberichte
BeitragVerfasst: Do 6. Okt 2016, 09:23 
Offline

Registriert: Fr 13. Mär 2015, 16:33
Beiträge: 74
Wohnort: Todesstern
Rebellenpower!

Ich kam etwas zu spät und stieg dann in das laufende Match zwischen Richard mit Rexler (Defender), Echo (Phantom), Carnor (Interceptor) gegen David mit Wedge (X-Wing), Luke (X-Wing) und einem Anfängerpiloten (X-Wing) ein, indem ich LUUUKE übernahm.

Kurz darauf waren Wedge und der Anfängerpilot abgeschossen… Bild
Aber LUUUUUUKE fightete, holte sich mit R2 immer wieder seine Schilde zurück, schoss Carnor ab, lieferte sich einen High noon showdown mit Echo und gewann, flog wie besessen von der Macht geleitet und fegte Rexler vom Tisch - Yeeeeha.
Ihr glaubt nicht was dann geschah: Es klopfte an der Tür und Harrison Ford persönlich kam herein, klopfte mir mit einem freundlichen „Good job, boy“ auf die Schulter und segnete alle Anwesenden…

Dann meinte David plötzlich zu mir, ich solle endlich meinen Rush zuende spielen und nicht mit offenen Augen träumen und nuschelte etwas von: Richard hat es uns ja mal so richtig gezeigt…

Doch keine Rebellenpower??? 8O

_________________
... Ich schlage eine neue Strategie vor: Lass den David gewinnen! ...alle auf David... aber nehmt Rücksicht, er trägt eine Brille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Wing
BeitragVerfasst: Do 6. Okt 2016, 13:05 
Offline

Registriert: Mo 11. Mai 2015, 15:39
Beiträge: 82
Wohnort: Berlin
Es muss noch angemerkt werden, dass die Rebellen-Liste um 10 Punkte unterlegen war, weil Steffi einen Turbolaser-Geschützturm spielen wollte. (Mit der Idee, dass die Rebellen den Turm übernommen haben...) Die Türme samt Todesstern-Matte habe ich mal mit Anregungen aus dem Netz selbst gemacht. Leider funktioniert das noch nicht so richtig regeltechnisch. Aber NUR DESHALB hatten die Rebellen schlechte Karten zumal die Liste total improvisiert war und mehr zum Flair der Szenerie passen sollte und... und...
:cry:

Auf jeden Fall ist Richards Welpenschutz seit gestern offiziell aufgehoben! :twisted:

_________________
I don't know... fly casual!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Wing
BeitragVerfasst: Do 6. Okt 2016, 13:15 
Offline

Registriert: Mo 11. Mai 2015, 15:39
Beiträge: 82
Wohnort: Berlin
Ach, Ingmar? Wolltest du denn gar nicht erwähnen, dass mein neues Dreadball-Team, die "Chromium Chargers", bei seinem Debütspiel überragend gegen deine hundsgemeinen Rüpel-Goblins gewonnen hat?
:mrgreen:

_________________
I don't know... fly casual!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Wing
BeitragVerfasst: Fr 14. Okt 2016, 14:34 
Offline

Registriert: Mo 11. Mai 2015, 15:39
Beiträge: 82
Wohnort: Berlin
Die neuen Sternenjäger des Protektors flogen vorgestern ihren Jungfernflug durch die Burg! Dennis, der alte Fuchs, hatte sich gleich zwei davon besorgt und eine Liste mit hochrangigen Piloten aufgestellt, bei der einem Angst und Bange wurde. Nicht fehlen durfte natürlich der Scum-Evergreen Kavil (Y-Wing) und seine bewerten Kombi aus Blastergeschütz und R4. Die Protektorat-Jäger sind besonders gefährlich in Reichweite 1, weil sie dort sowohl für Angriff als auch für Verteidigung einen Zusatzwürfel bekommen. Man durfte ihnen also nicht zu nahe kommen. :oops: Ähnlich wie bei Mauler Mithel, den ich mit meiner Imperiums-Liste aus Backstabber, Colonel Vessery (Jagdbomber) und Captain Kagi (Shuttle) ins Feld führte. Dennis hatte leider gleich in den ersten Runden großes Würfelpech :cry: und konnte mit seinen Ionentorpedos (die ja echt gemein sind - Schaden plus Ionenmarker für alle in Reichweite 1!) keinen Treffer landen. Doch obwohl er schließlich nur noch ein Schiff hatte (nämlich Kavil) und ich noch drei (!), schoss er alles ab - bis auf das Lambda-Shuttle. 8O High Noon für zwei schwerfällige Wendigkeit-1-Schiffe. Am Ende kam Kavil dann aber nicht mehr aus seiner Ecke raus und wurde von Kagi vernichtend geschlagen. Ziemlich knapp, aber endlich mal wieder eine Niederlage für den erfolgsverwöhnten Dennis! :mrgreen:

Im zweiten Teil traten dann die Greenmoon Smackers (Ingmar) gegen die Chromium Chargers (David) an - in einer Partie Dreadball. So eine Art Rückspiel vom letzten Mal, wo die Chargers überragend gewonnen hatten. 8) Diesmal konnten die Smackers schon früh sehr viele Punkte holen (verdammtes Würfelglück!), zumal wir zum ersten Mal mit der Regel der "explodierenden Sechs" spielten! Das hatten wir vorher immer vergessen... :roll: Die Regel besagt einfach nur, dass jede Sechs einen Extrawurf generiert. Dadurch kann also ein Slam ganz locker 7 Erfolge stark sein! 8O Gerade als die Chromium Chargers dann zum großen Schlag ausholten und den Vorsprung der Smackers gefährlich verkleinerten, tat Ingmar das, was er in solchen Situationen immer tut: Er musste plötzlich nach Hause! Und so gewann er "haushoch" mit zwei Punkten... :evil:


Organisatorisches:
In den Herbstferien - sprich am 19. und 26. - findet kein Miniaturenspiel statt, sondern vermutlich erst wieder am 2. November!

All den tausend Lesern dieses Threads wünschen wir bis dahin schöne Halloween!

Bild

_________________
I don't know... fly casual!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Wing
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2016, 12:59 
Offline

Registriert: Fr 13. Mär 2015, 16:33
Beiträge: 74
Wohnort: Todesstern
Letztens haben David und Richie ein one-on-one gewagt. David zog einen neuen Flieger aus der Tasche und verlor gegen Richies Defender :mrgreen:

Nebenbei haben Max und ich uns wieder eine Partie Infinity gegönnt:
Leider haben sich die Regeln entscheident etwas geändert und wir sind wieder ganz am Anfang... egal :roll:
Mäxelchens Arzt hat seine Verwundeten leider wieder zusammengeflickt und mich auf den Mond geschossen. Aber meine Nomaden werden nicht aufgeben zu rebellieren :lol:

Bild

_________________
... Ich schlage eine neue Strategie vor: Lass den David gewinnen! ...alle auf David... aber nehmt Rücksicht, er trägt eine Brille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Wing
BeitragVerfasst: Do 17. Nov 2016, 08:37 
Offline

Registriert: Mo 11. Mai 2015, 15:39
Beiträge: 82
Wohnort: Berlin
Es gab kein X-Wing diese Woche, dafür hatten Steffi und Richard ein anderes Spiel mitgebracht: "Interstellar Mayhem".

Bild

Es funktioniert ganz ähnlich wie X-Wing, doch die Asteroiden sind dreidimensional! Jeder von uns übernahm zwei Schiffe, um als erster drei Abschüsse zu schaffen. Die größte Schwierigkeit bestand darin, sich in eine gute Schussposition zu manövrieren, da es keinen Feuerwinkel gibt (jeder schießt also nur geradeaus), und auch der Antrieb ist nur in eine Richtung möglich - mit bis maximal drei kleinen 60°-Drehungen. Richard verlor irgendwann das Interesse (lag es womöglich daran, dass Steffi und ich gleichzeitig auf ihn losgingen...?), und daher hörten wir früher auf.

Fazit: Eine schönes, simples Weltraumschlacht-Spiel, dem eventuell etwas die Feinheiten fehlen, das aber dafür leicht verständlich ist.
8)

Bild
Kleiner Eindruck (ich hab vergessen selbst ein Foto zu machen).

_________________
I don't know... fly casual!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Betrieben mit
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de