when the war began...

when the war began...

Beitragvon Mark » Fr 16. Aug 2013, 09:45

Ohrenbetäubendes Getöse, hektisch werden Befehle von Kampferfahrenen Scharfzähnen, Tauchern und Müllschlingern geschrien... die schier ausweglose Lage lässt sie ihre Unterschiede und Streitigkeiten vergessen... in Schützengräben wird aus jeder Ratte ein guter Kamerad.
Vor Angst wie festgenagelt liegt Langohr Geschichtenwisser Stopfwanst auf seiner Lagerstätte... wo sollte er auch hin? Zu groß und auffällig um sich davonzuschleichen und zu feige und panisch für den Kampf... Niemand verschwendet auch nur einen Augenblick mit ihm.
Lang und tief zieht er eine heranwehende kühle Brise in seine Lungen, reckt den Kopf mit geschlossenen Lidern gen der schmutzverschmierten Oberlichter und betet mit fester Stimme gegen das ihn umgebende Chaos an:
„…Die ganze Welt wird dein Feind sein, Fürst mit tausendfachen Feinden, und wann immer sie dich fangen, werden sie dich töten. Aber zuerst müssen sie dich fangen! Gräber, Lauscher, Läufer, Fürst der schnellen Warnung. Sei schlau und voller Listen, und dein Volk wird niemals vernichtet werden…“ (>> bei 16:38 Minuten <<)
The tiger & the lion may be more powerful... but the Wolf does not perform in the circus!
Mark
 
Beiträge: 1028
Registriert: Mi 7. Mär 2012, 09:57
Wohnort: Berlin, Reinickendorf

Re: when the war began...

Beitragvon Mark » So 8. Sep 2013, 09:00

Manche behaupten Altmeister Sehnentrenner Langschrei stamme direkt vom großen Scharfzahn ab... sein Kampfschrei ist laut und seine Worte trugen stets Gewicht.
    Vor langer Zeit; Nebelherz Weitschwimmer von der Rotte der Taucher
"Soldaten der Scharfzähne... ihr Helden und Krieger! Euch anzuführen erfüllt mein Herz mit Stolz..."
Wie aus einem Maul schreien die Scharfzahnkrieger die Wertschätzung an ihren Kriegsmeister heraus.... "HUAAA"
"Die dunkle Ewigkeit erwartet uns, doch ICH sage: WIR LASSEN SIE NOCH EIN WENIG WARTEN!"

Wie bereits in dutzenden Schlachten nehmen die Scharfzähne ihre Verteidigungshaltung ein. Ein jeder beschützt den neben ihm postierten Krieger und deckt seine Flanken, ein Schutzwall aus Leibern, aus dem von jeder Stelle stets ein Angriff zu erwarten ist...
The tiger & the lion may be more powerful... but the Wolf does not perform in the circus!
Mark
 
Beiträge: 1028
Registriert: Mi 7. Mär 2012, 09:57
Wohnort: Berlin, Reinickendorf


Zurück zu Rattengeflüster

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast