Pearl

Die Crew der Odysseus III
Antworten
Christoph
Beiträge: 1161
Registriert: Di 20. Mär 2007, 13:05

Pearl

Beitrag von Christoph » Mo 12. Dez 2011, 12:45

Was ist die durchschnittliche Lebenserwartung eines Piraten? Vier Jahre.
Pearl of the Seas ist bereits über 2 Jahre Pirat und hat damit die Halbwertszeit überschritten. Der so zwei Meter große, ziemlich breite und trotz der Sonne bleiche Elf (oder sind die mit Creolen behängten Cyberohren die eines Posers?) blickt aus toten, stumpfen Augen in die Welt. Auf dem Kopf trägt er über dem bunten kopftuch einen schwarzen Dreispitz mit roter Feder und ist der Meinung, der letzte Rest des Humanismus sei, wenn zum Schluss der Richtige auf die Fresse bekommt.
Vorstellung - [AEC] Ignaz - [AoR] Rheen Tak - [SR] Pearl - [3V] Häftling 208

Christoph
Beiträge: 1161
Registriert: Di 20. Mär 2007, 13:05

Re: Pearl

Beitrag von Christoph » Sa 4. Feb 2012, 09:47

In einer Bar auf der MSS Titania hat Pearl einem Critterforscher erzählt, dass eine Gruppe rassistischer Norms ihn vor langer Zeit überfallen und fast getötet habe. Sie hätten ihm die Augen zerstochen, die Arme zerhackt und die Ohren als Trophäen mitgenommen. Eine Trollfamilie hätte ihn gefunden, reanimieren und mit rudimentärer Cyberware wieder zusammenflicken lassen.
Ob die Geschichte stimmt, ist nicht bekannt. Sicher ist, dass Pearl immer Flip-Flops trägt, wie es auf Hawaii üblich ist.
Vorstellung - [AEC] Ignaz - [AoR] Rheen Tak - [SR] Pearl - [3V] Häftling 208

Tobias
Beiträge: 1751
Registriert: Di 6. Mär 2007, 11:56

Re: Pearl

Beitrag von Tobias » Sa 4. Feb 2012, 12:42

Wenn man alles glauben wollen würde, was Pearl so den lieben langen Tag erzählt, dann braucht man eine Gedächniserweiterung für die Menge und einen Logikkompensator um die Widersprüchliche rauszufiltern.

Unglaublicherweise scheinen die meisten Leute dennoch geneigt zu sein, diesem äusserst seltsamen Elfen zu vertrauen.

Steven
Beiträge: 71
Registriert: Sa 14. Apr 2007, 18:05

Re: Pearl

Beitrag von Steven » Sa 4. Feb 2012, 22:53

Non, mon grand-père allez su glauben fällt schwier, aber in die Inneren er ist eine von die Art gutmütige débauché, für jede Spaß su 'aben und die auch mal nur sugucken will, um sich su erinnern an die bon vieux temps. Unde aussedem ist er ein charmante Abwechsilong su alle die Grog gurgelnde Schweine, die 'ier sonst verpesten die Luft von La Tortuga.
[SpiB] Steven [SR] La Petite

Christoph
Beiträge: 1161
Registriert: Di 20. Mär 2007, 13:05

Re: Pearl

Beitrag von Christoph » Di 20. Mär 2012, 21:05

Beim Beuteverteilen rutscht Pearl erschrocken ein Fluch heraus, dem er die wahre Geschichte folgen lässt:
Tatsächlich war es verzerrter Adept aus Aztlan, der die Augen, Ohren und Armmuskeln von Pearl verspeist hat, um dadurch mächtiger zu werden.
Kurz vor dem Sterben, nach Wochen unendlicher Qualen, ist er von einer Gruppe Runner zufällig mit dem echten Ziel einer Extraktion verwechselt worden.
Vorstellung - [AEC] Ignaz - [AoR] Rheen Tak - [SR] Pearl - [3V] Häftling 208

Christoph
Beiträge: 1161
Registriert: Di 20. Mär 2007, 13:05

Beitrag von Christoph » Mo 9. Apr 2012, 08:55

Bei den großen Piratenspielen ist Pearl im Suff rausgerutscht, was ihm tatsächlich passiert sein soll: ursprünglich aus Tír na nÓg stammend, galt er dort als eine der größten Nachwuchshoffnungen der keltischen Druiden.
Die Initiationsformel zum Priestergrad beinhaltete auch den Passus "und wenn ich an die Götter nicht glaube, soll Lugus mich mit seinem Speere strafen", worauf ein Blitz aus dem wolkenlosen Himmel herniederfuhr, Pearl blendete und ihm all seine magischen Kräfte raubte.
Gutmütig sei er von Adepten dert Druidenakademie mit 100 Nuyen ausgestattet zum Hafen gebracht worden, wo ihn ein Schiff mitnahm, das im Auftrag des Trollreichs Schwarzwald unterwegs war. Was dann passierte, ist eine eigene Geschichte.
Vorstellung - [AEC] Ignaz - [AoR] Rheen Tak - [SR] Pearl - [3V] Häftling 208

Antworten

Zurück zu „[SR] Mannschaftsräume“