Wunschzettel für 2016

Alles was sonst so wichtig sein könnte,
u.a. auch Brettspielthemen
Antworten
Knut
Beiträge: 4169
Registriert: Di 20. Feb 2007, 18:26
Kontaktdaten:

Wunschzettel für 2016

Beitrag von Knut » Do 26. Nov 2015, 15:51

Alle Jahre wieder...

Leider bin ich inzwischen nur sehr selten in der Burg, aber trotzdem hier die Rollenspiele, die ich gern 2016 in der Burg spielen würde:

Die neue Version Feng Shui 2:

Inspiration

oder

Pulpiger Trash mit z.B. nWoD:

Inspiration

oder einfach nur DSA 5.0

Marcel
Beiträge: 1423
Registriert: So 9. Dez 2007, 10:36
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wunschzettel für 2016

Beitrag von Marcel » Do 26. Nov 2015, 19:38

Ich würde gerne etwas ala Warehouse 13 in der Burg spielen, tatsächlich auch als Spieler.
[Vorstellung]
[ED-6] Orianthes (Obsidianer Läuterer)
[Splittermond] Jarren (Selenischer Glaubenskrieger)
[Shadowrun - ADL 2069] Roque (Troll Straßensamurai)

Søren

Re: Wunschzettel für 2016

Beitrag von Søren » Do 26. Nov 2015, 22:16

Ich würde mich über mehr Runden freuen, um auch einmal teilnehmen zu können.
(Ich habe in der letzten Zeit immer nur Runden gesehen, die in kürzester Zeit voll waren ... und auch Spieler, die keine Geduld hatten, wenn sich die Runde nicht in den ersten zwei Tagen gefühlt hatte ... nicht wahr, Andreas ... :P )


Für Knut möchte ich mitteilen, daß DSA 5 sich aus der Sicht als Spieler nicht sooo riesig von 4 unterscheidet, wenn man nicht gerade den Charakter selbst baut oder überzeugter Vielspieler von DSA-Geweihten oder Magiern ist.

Die World of Darkness kann Pulp? Ok-hay ... (... und nein, ich sehe die Lulliby-Chronik nicht als Pulp.)
Ist Feng Shui 2 sehr anders als 1?
Aber stimmt auf jeden Fall! Feng Shui. Da wäre ich gern dabei. 8)
Fading Suns wäre dann auch irgendwie cool ...


Fazit:
Bitte mehr Runden.
Gerne Feng Shui.
Gerne Fading Suns.

... und ich würde mich freuen, wenn jemand mal einen Blick in die neueste Earthdawn-Edition ermöglicht. (Nicht unbedingt innerhalb der Burg ... und wahrscheinlich ist die auch nicht wirklich anders als die älteren Edition ...)


[Nachtrag:]

CyberPunk!!

Ich würde mich riesig - und noch mehr als über alles sonst - über eine CyberPunk-Community freuen.
CyberPunk ... so mit 80-Klamotten und ohne Magie ... also richtiges CyberPunk. Nicht dieses ShadowRun-Derivat.

Andreas II
Beiträge: 225
Registriert: Mi 18. Apr 2007, 16:45

Re: Wunschzettel für 2016

Beitrag von Andreas II » Fr 27. Nov 2015, 11:37

Knut hat geschrieben:Leider bin ich inzwischen nur sehr selten in der Burg,
...was mir immer wieder unangenehm auffällt. ;)
Søren hat geschrieben:(Ich habe in der letzten Zeit immer nur Runden gesehen, die in kürzester Zeit voll waren ... und auch Spieler, die keine Geduld hatten, wenn sich die Runde nicht in den ersten zwei Tagen gefühlt hatte ... nicht wahr, Andreas ... :P )
:oops: Grummel. :oops:

Aber gut, dann haue ich auch mal meine Klassiker raus:

Unknown Armies
Warhammer Fantasy (Edition egal)

Ich fürchte nur, das ist nicht mehrheitsfähig...
[RC] Cornelius Steam, [HoE] Mr. Pink [SW:AoR] Gronkh, [AEC] Jacques le Rois, [TOEE] Friedbert

Ben
Beiträge: 5083
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 14:39
Wohnort: Tempelhof

Re: Wunschzettel für 2016

Beitrag von Ben » Fr 27. Nov 2015, 13:10

Søren hat geschrieben: ... und ich würde mich freuen, wenn jemand mal einen Blick in die neueste Earthdawn-Edition ermöglicht. (Nicht unbedingt innerhalb der Burg ... und wahrscheinlich ist die auch nicht wirklich anders als die älteren Edition ...)
1. Hab ich vor. Allerdings warte ich noch darauf, dass endlich auch das Spielleiterbuch rauskommt.
2. Groß anders ist sie nicht, nein. Die üblichen Anpassungen was Talente so können, eine Neuerung der Erfolgsgrade und der Karmaregeln. Das Prinzip ist aber gleich geblieben.
[Vorstellung], [ED]-[Spielleiter],

Casi
Beiträge: 402
Registriert: Di 17. Feb 2009, 15:34

Re: Wunschzettel für 2016

Beitrag von Casi » Fr 27. Nov 2015, 15:37

Also, nicht dass ich sie mir explizit wünsche - im Sinne meiner größten RP-Wünsche -, aber

Unknown Armies und
Fading Suns

würde ich auf jeden Fall als Spieler unterstützen, um zur Mehrheitsfähigkeit beizutragen.

Dasselbe gilt auch für

Dogs in the Vineyard.


Wünschen würde ich mir explizit (mehr)

Shadows of Esteren (nudge, nudge, Erik)
und das wundervolle Lamentations of the Flame Princess.

Søren

Re: Wunschzettel für 2016

Beitrag von Søren » Fr 27. Nov 2015, 21:50

Armer Andreas ... :P

Aber Warhammer Fantasy sollte durchaus schon Mehrheitsfähig sein. Wurde doch zum Bratapfeltag angeboten und war im zweiten Block eine der wenigen besuchten Runden.
Ich selbst mag Warhammer Fantasy auch ... nur nicht die neue Edition von Fantasy Flight. (Die ist mir zu ... nett. Dark and gritty muß es sein.)

Dogs at the Vineyard hat ein cooles System. Damit könnte man sicher eine gute Deadland-Adaption ala Rauchende Colts, aber das eigentliche Setting ist schon ein bißchen ... meh, oder?

Casi
Beiträge: 402
Registriert: Di 17. Feb 2009, 15:34

Re: Wunschzettel für 2016

Beitrag von Casi » Sa 28. Nov 2015, 12:28

Søren hat geschrieben:Dogs at the Vineyard hat ein cooles System. Damit könnte man sicher eine gute Deadland-Adaption ala Rauchende Colts, aber das eigentliche Setting ist schon ein bißchen ... meh, oder?
Man kann's auch mit einer Gruppe Praios-Geweihter/Akoluthen in der Wildermark spielen; ist auch nicht unwitzig ... :lol:

Knut
Beiträge: 4169
Registriert: Di 20. Feb 2007, 18:26
Kontaktdaten:

Re: Wunschzettel für 2016

Beitrag von Knut » Di 29. Dez 2015, 13:45

Einen Guten Rutsch und mal sehen was für Wünsche in Erfüllung gehen!?

Antworten

Zurück zu „Hang Out“