Red

Charaktere und NSC
Antworten
DerLange
Beiträge: 433
Registriert: Fr 29. Jun 2007, 17:27

Bild

Red ist irgendwie komisch, er war schon mal groß, breit, tiefschwarz und am nächsten Tag entschieden kleiner und heller. Ein älterer Weißer, mit dem distinguierten Englisch eines Literaturprofesserors von der Ostküste, war er auch schon oder eine schicke Blondine, mit breitesten kalifornischen Akzent.

Sonst ist Red einer oder eine der oder die definitiv auf dem Kriegspfad ist. Offiziell taucht er oder sie auf keiner Liste auf, niemand würde zugeben das jemand so etwas kann und ein brauchbares Photo oder Fingerabdrücke gibt es auch nicht. In gut unterrichteten Kreisen gehört er oder sie schon länger auf die zu-töten-Liste. Komische Schamanen können unvorstellbares bewirken, was jemand wie Red kann ist hingegen nur zu gut vorstellbar. Für die Allgemeinheit bekannt wurde Red während der Übertragung der Kriegserklärung Howlings Coyotes an den USA. Der Schwarze, mit dem Indianerschmuck der Völker der Großen Seen, im Hintergrund, der wie besessen auf einem High Tech Laptop rumtippt, dessen Deckel der Abdruck einer blutigen roten Hand ziert und scheinbar gerade das Pentagon hackte. Wenig später wurden sehr brisante Daten über die Umerziehungslager mit dieser Signatur veröffentlicht. Daten die scheinbar direkt von Hochsicherheits Servern der Home Land Security stammen.

Für die Profiler des FBI ist Red ein Weißer, mit Hochschulabschluss, aus zerrütteten familären Verhältnisse, vermutlich alleinstehend, mit starken einzelgängerischen Neigungen der ein schweres Trauma hinter sich hat.
Antworten

Zurück zu „Kontakte“