Festbankett zu Ehren des Gründers des Hauses Migros

Der Ingame-Bereich der Kampagne
Christoph
Beiträge: 1161
Registriert: Di 20. Mär 2007, 13:05

Festbankett zu Ehren des Gründers des Hauses Migros

Beitrag von Christoph » So 29. Aug 2010, 11:25

Liebe Freunde und Geschäftspartner

Aus Anlass des 500jährigen Bestehen unseres Hauses erlauben wir uns, sie zu einer kleinen Feierlichkeit im Rathaus einzuladen.

Um 3 Uhr des Nachmittags wird es einen Empfang mit ausgewählten Weinen aus unserer privaten Lagerung geben.

Anschließend weird es eine von Garlen- und Floranuusquestoren gesegnete Gedenkveranstaltung für Ftalm, den Begründer des Hauses geben, dessen Grabstätte gerade wieder restauriert worden ist.

Um den Abend werden dann die neuesten Speisen aus allen wiederentdeckten Regionen Barsaives dargeboten.

Wir freuen uns besonders, frisch angefertigte Zeichnungen des Ahnengartens auszustellen, die beim Ausklang mit Eis und Zigarren gezeigt werden.

Anschließend Tanz durch die Nacht.

Um festliche Kleidung wird gebeten.

Juliana Migros, Chefin des Hauses Migros und Kinder und Enkel
Vorstellung - [AEC] Ignaz - [AoR] Rheen Tak - [SR] Pearl - [3V] Häftling 208

Christoph
Beiträge: 1161
Registriert: Di 20. Mär 2007, 13:05

Re: Festbankett zu Ehren des Gründers des Hauses Migros

Beitrag von Christoph » So 29. Aug 2010, 13:34

Ungeduldig steht Jyvindar in seiner prächtigsten Robe am Eingang des pompös geschmückten Konferenzraums, um die Gäste, unter anderem Freunde der Familie, die wichtigsten Händlerfamilien und Produzenten, der Rat, die Abgesandten von Künstler- und Händlergilde und natürlich der Schule von Morgen zu begrüßen.
Vorstellung - [AEC] Ignaz - [AoR] Rheen Tak - [SR] Pearl - [3V] Häftling 208

Casi
Beiträge: 402
Registriert: Di 17. Feb 2009, 15:34

Re: Festbankett zu Ehren des Gründers des Hauses Migros

Beitrag von Casi » So 29. Aug 2010, 18:40

Christoph hat geschrieben:... einen Empfang mit ausgewählten Weinen aus unserer privaten Lagerung ...
liest M'erquori, schon an seiner Haustür stehend, noch einmal die Einladung.

"Tja, da kann man ja einfach nicht Nein sagen ... Marvin, bist Du fertig mit der Gefieder-Putzerei, damit wir endlich loskönnen? Ich will nicht der Letzte sein, der zu dem Empfang der Migros erscheint."
Aber auch nicht der Erste ...
, fügt er in Gedanken hinzu.

Marcel
Beiträge: 1425
Registriert: So 9. Dez 2007, 10:36
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Festbankett zu Ehren des Gründers des Hauses Migros

Beitrag von Marcel » So 29. Aug 2010, 19:28

Der Zwerg Sinai Silberstein wird mit seiner Familie dieser Einladung Folge leisten und in angemessener Kleidung auftauchen, selbst sein Gesicht und seine Hände waren gewaschen und sein Bart ist sauber gestutzt und gezwirbelt, nun sieht man das besondere an seiner Familie, die männlichen Mitglieder haben alle silbriges Haar.
Bei Sinai ist eine junge zwergische Frau, seine Verlobte Sibria, die in den feierlichen Roben einer Elementaristin gehüllt ist. Der Zwerg hält die Hand der Zwergin und seine Augen brennen wie das Feuer einer Schmiede und seine Lippen sind zu einen breiten Lächeln verzogen.
"Jyvindar", begrüsst er den Mensch mit einen breiten Lächeln "seid gegrüsst... ich hoffe, wir sind nicht die letzten!" Ein Lachen ertönt von seinen Lippen, herzhaft und erfrischend.

Christoph
Beiträge: 1161
Registriert: Di 20. Mär 2007, 13:05

Re: Festbankett zu Ehren des Gründers des Hauses Migros

Beitrag von Christoph » So 29. Aug 2010, 20:39

"Sinai Silberstein!" ruft Jyvindar erfreut aus.
"Schön, dass Ihr mit Eurer Familie kommen konntet!"
Nachdem er sich zum Zwerg herabgebeugt und ihn umarmt hat, wendet er sich seiner Verlobten zu:
"Sibria, Eure Anwesenheit schmückt das Fest mehr als die Blumen. Für meine Freunde, die mir geholfen haben, Ftalm zu erlösen und das Händlerherz wieder zu erlangen, wurde ein besonders schöner Tisch eingedeckt. Ihr findet ihn in der Nähe des Kamins Ich nehme an, Sinai hat Euch von unseren Erlebnissen erzählt?"
Mit dieser Frage erhebt sich Jyvindar von seiner Verbeugung.
Vorstellung - [AEC] Ignaz - [AoR] Rheen Tak - [SR] Pearl - [3V] Häftling 208

Ben
Beiträge: 5084
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 14:39
Wohnort: Tempelhof

Re: Festbankett zu Ehren des Gründers des Hauses Migros

Beitrag von Ben » Fr 3. Sep 2010, 21:10

Sibria errötet leicht bei dem Kompliment des Menschen. Auf seine Frage antwortet sie schließlich, nachdem sie Sinai ein wenig tadelnd ansieht:
"Nein, das hat er nicht erzählt. Ihr kennt doch Sinai. Er hat den Kopf so voller Arbeit, daß er kaum etwas erzählt. Aber ich würde die Geschichte gerne hören..."
Sie sieht erwartungsvoll zwischen den beiden Männern hin und her.
[Vorstellung], [ED]-[Spielleiter],

Christoph
Beiträge: 1161
Registriert: Di 20. Mär 2007, 13:05

Re: Festbankett zu Ehren des Gründers des Hauses Migros

Beitrag von Christoph » Mo 6. Sep 2010, 17:03

Es ist eine lange Geschichte, Sibria. Lasst mich euch zu Eurem Tisch geleiten, ich werde mich ein wenig dazu setzen.

Es scheinen inzwischen auch alle Gäste da zu sein. Die Stühle von Opal, Alyssa und Liupold werden auf einen Wink beiseite geschafft und das Besteck zum Teil entfernt und auseinandergeschoben.

Wie Ihr vielleicht wisst, hat mich Sinai auf eine Reise begleitet: es ging darum, die Grabanlage meines Ahns Ftalm für den Besuch meiner großmutter, eigentlich für die heutige Feier herzurichten.

Jyvindar trinkt einen Schluck süßen Weißweins.

Nun, kaum dort angekommen, wart die furchtbare Gewissheit diese: dass mein Ahn keine Ruhe finden kann, da der Wahnsinn dort umherstreift und die Passin des Dis, des vormaligen Erendis, dort seine Klauen ausgestreckt hatte. Genau diese Händlerherz, das ich am Eingang erwähnte, ward nötig um den Geist meines Ahns seinen Frieden zu geben.
Vorstellung - [AEC] Ignaz - [AoR] Rheen Tak - [SR] Pearl - [3V] Häftling 208

Ben
Beiträge: 5084
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 14:39
Wohnort: Tempelhof

Re: Festbankett zu Ehren des Gründers des Hauses Migros

Beitrag von Ben » Mo 6. Sep 2010, 19:02

Sibria wird blass bei diesen Worten. "Ein ruheloser Geist? Wie schrecklich!" flüstert sie kaum hörbar, gibt es doch wenig schlimmeres, was sich ein Zwerg vorstellen kann, als ein geliebter Verwandter, der keine Ruhe findet. Dann hellt sich ihre Miene auf und sie sagt lauter: "Aber Ihr habt ihn erlöst, oder? Ihr und mein Sinai!?!"
Nach einem kurzen Moment runzelt sie verwirrt die Stirn. "Doch sagt, was ist dieses Händlerherz eigentlich?"
[Vorstellung], [ED]-[Spielleiter],

Christoph
Beiträge: 1161
Registriert: Di 20. Mär 2007, 13:05

Re: Festbankett zu Ehren des Gründers des Hauses Migros

Beitrag von Christoph » Di 7. Sep 2010, 22:39

So war es, edle Lady. Zufällig führte die Kriegerin Opal ebenfalls eine Expedition, so dass wir gemeinsam reisten. Euer Sinai und einige weitere Studenten der Schule von Morgen waren mir behilflich, den nötigen Stein aus VERDAMMT MEIN NOTIZZETTEL IST WEG zu holen, wo er über die Jahrhunderte im Kaer aufbewahrt wurde.

Jyvindar zuckt die Schultern.

Sicher ist das Händlerherz ein bedeutendes Relikt und hat eine lange Geschichte, allerdings bin ich wegen der Festvorbereitungen noch nicht dazu gekommen, diese eingehender zu studieren.

Ein wenig scheint dies auch eine ausweichende Antwort zu sein. Chorrollis ist nicht derart gut angesehen, dass allzuviel verraten werden sollte.
Vorstellung - [AEC] Ignaz - [AoR] Rheen Tak - [SR] Pearl - [3V] Häftling 208

Marcel
Beiträge: 1425
Registriert: So 9. Dez 2007, 10:36
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Festbankett zu Ehren des Gründers des Hauses Migros

Beitrag von Marcel » Mi 8. Sep 2010, 09:51

Der Zwerg grinst leicht und setzt sich dann zu den beiden, seine Augen funkeln leicht.
Er räuspert sich leicht: "wir haben eben einiges erlebt zusammen! Reisen bringt eben LEute zusammen, obwohl es auch das Leben im Kaer bringt!" Er umarmt Sibria dabei kurz.
"Auf den Weg haben uns übrigens Piraten angegriffen..., die scheinbar keine Stimme mehr hatten, dank irgendwelchen Halsreifen. Das ist übrigens das weitere Schiff, dass wir mitgebracht haben (?)."
[Vorstellung]
[ED-6] Orianthes (Obsidianer Läuterer)
[Splittermond] Jarren (Selenischer Glaubenskrieger)
[Shadowrun - ADL 2069] Roque (Troll Straßensamurai)

Antworten

Zurück zu „[ED] Schulhof“