Christian

Die User stellen sich vor.
Christian
Beiträge: 1478
Registriert: Fr 9. Mär 2007, 15:12
Wohnort: Berlin - Kreuzberg

Christian

Beitrag von Christian » Fr 9. Mär 2007, 15:28

Dann will ich mich auch mal kurz vorstellen: ich heiÃxe Christian Hermann, bin 37 Jahre alt, lebe in Berlin (ehemals Nürnberg, auch bekannt als »Hunnd-gfreckt-Country«), bin ausgebildeter Industriekaufmann (zuletzt Job als Projektsachbearbeiter, jetzt arbeitslos). Zu den Facetten meiner Realperson gehören u.a. mein Schwulsein (sowas prägt), mein Hang zu Fetisch und BDSM, meine Leidenschaft zu Fantasy-Rollenspielen (D&D, Shadowrun, Cthulhu), einem Fantasy-Briefspiel (Projekt Myra / Welt der Waben - inzwischen per E-Mail und nicht mehr per Brief abgewickelt), mein Schreiben (arbeite an meinem ersten ordentlichen Roman - AT: »Das Erste Wort«), meine Liebe zu Zitronenlimonade und dunkler Schokolade, meine Mediensammlung (Bücher, CDs, DVDs), mein positiver HIV-Status (das hat einiges verändert in meinem Leben) sowie meine chronisch unaufgeräumte Wohnung (inzwischen viel besser geworden). Weitere Details: »Guild Wars« und »Magic« spielend, zeitweise Brille und durchgängig Vollbart tragend, seit vier Jahren Single (und seit acht Jahren allein mit meinem Leben), ein Aquarium besitzend und ein 58%iger Geek ... ;-)

Man sagte mir eine Zeitlang nach, Regelfetischist zu sein - bin ich aber nicht, eher im Gegentum. Regeln sind für mich die Krücke, die ich nutzen kann (aber nicht muÃx und oft auch nicht DARF!), um spannende Geschichte zu erzählen. Und genau das ist mein Anliegen: Rollenspiel ist für die eine wunderschöne Möglichkeit, Geschichten zu erzählen.

Für Nexus bzw. das Spielen in der Burg war ich bislang als Spielleiter in der dritten SR-/Schatten-Spieler-Community tätig, ab 2008 möchte ich jedoch ein eigenes Projekt zum Thema »Zeitreise« anbieten.
• • • Spielleiter • Autor (http://christiankathan.blogspot.com) • • •

Christian
Beiträge: 1478
Registriert: Fr 9. Mär 2007, 15:12
Wohnort: Berlin - Kreuzberg

Re: Christian

Beitrag von Christian » So 8. Apr 2007, 15:52

Na, da will ich doch noch mal was nachtragen: man sagt mir nach, Regelfetischist zu sein - bin ich aber nicht. Eher im Gegentum. Regeln sind für mich die Krücke, die ich nutzen kann (aber nicht muÃx und oft auch nicht DARF!), um spannende Geschichte zu erzählen. Und genau das ist mein Anliegen: Rollenspiel ist für die eine wunderschöne Möglichkeit, Geschichten zu erzählen.
• • • Spielleiter • Autor (http://christiankathan.blogspot.com) • • •

Tobias
Beiträge: 1751
Registriert: Di 6. Mär 2007, 11:56

Re: Christian

Beitrag von Tobias » Di 10. Apr 2007, 14:58

Pffff, Regelfetischist.

Dazu sollte man die Regeln erst mal richtig kennen :twisted:

Christian
Beiträge: 1478
Registriert: Fr 9. Mär 2007, 15:12
Wohnort: Berlin - Kreuzberg

Re: Christian

Beitrag von Christian » Di 10. Apr 2007, 15:16

Genau, Tobi ... den Regelfetischismus überlasse ich gern anderen ... *tobianguck* 8O
• • • Spielleiter • Autor (http://christiankathan.blogspot.com) • • •

Christian
Beiträge: 1478
Registriert: Fr 9. Mär 2007, 15:12
Wohnort: Berlin - Kreuzberg

Re: Christian

Beitrag von Christian » Di 6. Nov 2007, 14:30

Ich habe meine Vorstellung bzw. meinen ersten Post hier in meinem Thread aktualisiert. :mrgreen:
• • • Spielleiter • Autor (http://christiankathan.blogspot.com) • • •

Drudenfusz

Re: Christian

Beitrag von Drudenfusz » Mi 7. Nov 2007, 15:34

Als Spielleiter sollte man die Regeln zumindest besser als alle Spieler können, halte Regeln eher für notwendige strukturen, aber das wirklich Wichtige beim Spiel ist natürlich der SpielspaÃx.

Christian
Beiträge: 1478
Registriert: Fr 9. Mär 2007, 15:12
Wohnort: Berlin - Kreuzberg

Re: Christian

Beitrag von Christian » Mi 7. Nov 2007, 19:09

Drudenfusz hat geschrieben:Als Spielleiter sollte man die Regeln zumindest besser als alle Spieler können, halte Regeln eher für notwendige strukturen, aber das wirklich Wichtige beim Spiel ist natürlich der SpielspaÃx.
Unter diesen Umständen hätte ich SR niemals spielleiten dürfen ... :lol:
• • • Spielleiter • Autor (http://christiankathan.blogspot.com) • • •

Christian
Beiträge: 1478
Registriert: Fr 9. Mär 2007, 15:12
Wohnort: Berlin - Kreuzberg

Re: Christian

Beitrag von Christian » Do 16. Apr 2009, 13:39

Okay, ich hab mal meinen Vorstellungs-Thread hervorgekramt und sehe ganz viele lustige Zeichen im Text ... anyway ... um den kümmere ich mich gern bei Gelegneheit.

Aktuell würde ich gerne ein Update zu mir geben. Nach einer 48wöchigen Medikations- und Krankheitszeit, deren Ende für mich (und ganz viele von Euch) beim Burg-Con 2009 in Sicht und absehbar und auch spürbar war, habe ich mit dem Osterwochenende geradezu eine private, eigene "Wiedergeburt" erlebt. Die Nebenwirkungen der Medikamente (speziell die psychischen Auswirkungen, die starke Depressionen zur Folge hatten) klingen ab und ich bin ein ganzes Stück mehr unbeschwert bzw. unbelastet ... im wahrsten Sinne der Worte, denn die Medikation war schon sehr kräftezehrend.

Da ich nun besser Laufen, Treppensteigen und vollkommen durchgeknallte Rollenspiele ertragen kann, freue ich mich sehr auf die vor mir liegenden Wochen, Monate und Jahre ... :P
• • • Spielleiter • Autor (http://christiankathan.blogspot.com) • • •

Nimmersatt
Beiträge: 1165
Registriert: Mi 14. Feb 2007, 22:33

Re: Christian

Beitrag von Nimmersatt » Sa 18. Apr 2009, 19:50

Meinen Glückwunsch!

Katrin
Beiträge: 733
Registriert: So 1. Feb 2009, 17:27

Re: Christian

Beitrag von Katrin » Mo 15. Feb 2010, 13:10

Herzlichen Glückwunsch - und willkommen im Club der UHus! :mrgreen:

Alles Gute zum Geburtstag!

Antworten

Zurück zu „Vorstellung“