www.Spiel-in-der-Burg.de

Aktuelle Zeit: So 21. Okt 2018, 07:24

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Antwort erstellen
Benutzername:
Betreff:
Nachrichtentext:
 

Smilies
:D :) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: ;) :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
Schriftgröße:
Schriftfarbe
Optionen:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist eingeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
BBCode ausschalten
Smilies ausschalten
URLs nicht automatisch verlinken
Frage
Was ist der zweithöchste Wert eines zehnseitigen Würfels:
Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
   

Die letzten Beiträge des Themas - Burg-Con 2018 ... findet 2019 statt ! ! !
Autor Nachricht
  Betreff des Beitrags:  Re: Burg-Con 2018 ... findet 2019 statt ! ! !  Mit Zitat antworten
Praetorianer_Berlin hat geschrieben:
Hallo zusammen,

ich habe am Montag einen Termin mit dem Burg-Team.

Vielleicht kann ich dann schon etwas zum April nächsten Jahres sagen.

MfG

Benjamin

Cool, vielen Dank.
Beitrag Verfasst: Di 2. Okt 2018, 11:16
  Betreff des Beitrags:  Re: Burg-Con 2018 ... fällt wohl doch nicht aus?  Mit Zitat antworten
Zeromant hat geschrieben:
Um auch ganz sicher zu gehen, dass keine weitere Änderung notwendig wird, hättet Ihr vielleicht besser schreiben sollen "Burg-Con 2018... fand 2017 statt!!!"

(An dieser Stelle darf sich jeder ein ikonisches Bild von Patrick Stewart als Jean-Luc Picard vorstellen.)

Vielen Dank für die Rückmeldung.
Wir schätzen Deine Beiträge und freuen uns jedes Mal, wenn Du Feedback gibst.
Zudem freuen wir uns, Dich bald mal in der Burg - spätestens nächstes Jahr zum BurgCon - begrüßen zu dürfen.
:roll:
Beitrag Verfasst: Di 2. Okt 2018, 11:16
  Betreff des Beitrags:  Re: Burg-Con 2018 ... findet 2019 statt ! ! !  Mit Zitat antworten
Hallo zusammen,

ich habe am Montag einen Termin mit dem Burg-Team.

Vielleicht kann ich dann schon etwas zum April nächsten Jahres sagen.

MfG

Benjamin
Beitrag Verfasst: Do 27. Sep 2018, 17:07
  Betreff des Beitrags:  Re: Burg-Con 2018 ... fällt wohl doch nicht aus?  Mit Zitat antworten
Christian hat geschrieben:
BjoernF hat geschrieben:
Dann kann der Titel dieses Forumsbeitrages doch wieder geändert werden?

Erledigt!
8)


Um auch ganz sicher zu gehen, dass keine weitere Änderung notwendig wird, hättet Ihr vielleicht besser schreiben sollen "Burg-Con 2018... fand 2017 statt!!!"

(An dieser Stelle darf sich jeder ein ikonisches Bild von Patrick Stewart als Jean-Luc Picard vorstellen.)
Beitrag Verfasst: Do 27. Sep 2018, 12:33
  Betreff des Beitrags:  Re: Burg-Con 2018 ... fällt wohl doch nicht aus?  Mit Zitat antworten
BjoernF hat geschrieben:
Dann kann der Titel dieses Forumsbeitrages doch wieder geändert werden?

Erledigt!
8)
Beitrag Verfasst: Do 27. Sep 2018, 08:13
  Betreff des Beitrags:  Re: Burg-Con 2018 ... fällt wohl doch nicht aus?  Mit Zitat antworten
Dann kann der Titel dieses Forumsbeitrages doch wieder geändert werden?
Beitrag Verfasst: Do 27. Sep 2018, 04:43
  Betreff des Beitrags:  Re: Burg-Con 2018 ... fällt wohl doch nicht aus?  Mit Zitat antworten
Malenus und ich haben uns heute in Ruhe abstimmen können. An dieser Stelle grüße ich gern alle von ihm.

Wie bedauern den Abschied von Kevin aus dem Orga-Team des Burg-Con 2019. Wir werden weiterhin die Orga des Cons betreuen und sind zuversichtlich, dass wir alle im nächsten Jahr eine tolle Veranstaltung haben werden zusammen.

Da die Terminfrage im Raum stand: Noch ist kein Termin von der Burg bestätigt worden, aber wir hoffen, das erste Wochenende im April 2019 (d.h. 6./7.4.19) zu bekommen, was unser Wunschtermin wäre.

Bei Fragen stehen wir gerne weiterhin zur Verfügung.

LG
Christian
Beitrag Verfasst: Mi 26. Sep 2018, 20:16
  Betreff des Beitrags:  Re: Burg-Con 2018 ... fällt wohl doch nicht aus?  Mit Zitat antworten
Christian hat geschrieben:
Kurze Info: Malenus und ich werden morgen telefonieren, dann gibt es ein Update von uns.

Kommunikation hat sich verzögert, wir geben so schnell als möglich Bescheid.
Beitrag Verfasst: Di 25. Sep 2018, 23:20
  Betreff des Beitrags:  Re: Burg-Con 2018 ... fällt wohl doch nicht aus?  Mit Zitat antworten
Kurze Info: Malenus und ich werden morgen telefonieren, dann gibt es ein Update von uns.
Beitrag Verfasst: Mo 24. Sep 2018, 20:39
  Betreff des Beitrags:  Re: Burg-Con 2018 ... fällt wohl doch nicht aus?  Mit Zitat antworten
Ich habe mich jetzt ein wenig zu lange davor gedrückt hier mal was zu schreiben...

Die letzten Monate habe ich diesen Post verfolgt und wollte immer wieder darauf etwas eingehen, habe mich dann doch dagegen entschieden und nur die guten Witze über BurgCon 2018 genossen. Aber nun zum eigentlichen Thema.

Ich möchte hiermit einfach allen Interessierten des Nexus und Spielern des Forums offen darlegen was so in den letzten Monaten um den Burg Con herum passiert ist, da ich ja ein (mittlerweile ehemaliges) Mitglied der Orga bin.

Zum einen sei gesagt, dass das BurgCon Projekt noch nicht gestorben ist. Aber 2018 wird es keinen geben. Die Orga besteht momentan noch aus Malenus und Christian. Zumindest Christian ist im Verein ja ein alter bekannter und viele kennen ihn wahrscheinlich (oder haben von ihm gehört). Malenus kennt man eventuell aus einigen Splittermond oder Pathfinderrunden der letzten Monate.

Wie ich eingans geschrieben habe, bin ich kein Mitglied der Orga mehr. Ich bin ausgetreten aus mehreren Gründen (die Gründe, sind NICHT Objektiv sondern mein empfinden). zwei meiner hauptgründe sind, dass ich seit 3 Monaten nichts mehr richtiges von Malenus oder Christiabn gehört habe und das ich die Orga auch mit einer anderen Person machen wollte, diese aber aufgrund von Streittichkeiten ausgeschlossen wurde/sich selbst ausgeschlossen hat.

Ich hatte viel Hoffnung ins BurgCon Projekt gepackt, da ja der Verein in letzter Zeit immer kleiner wird und weniger aktiver ist. Trotzdem will ich weiterhin im Verein bleiben und ihn auch Unterstützen.

Ob der BurgCon 2019 nun stattfinden wird, wann er es wird und worum es gehen wird kann ich nicht genau sagen.
Mein letzter stand ist, dass er sich vorallem aufs Rollenspiel fokussieren soll und Klassich sein soll. Mehr Stand nicht fest (Ja, weit gekommen sind wir nicht.)

Ich hätte gern an einem Erfolgreichen und guten BurgCon gearbeitet, leider Stand ich damit am Ende quasi allein da.

Das ist soweit alles was ich dazu sagen kann. Falls es noch Rückfragen geben sollte, versuch ich sie zu beantworten.

Gruß
Kevin
Beitrag Verfasst: Mo 24. Sep 2018, 20:06

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Gehe zu:  
Betrieben mit
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de